Das entzückende Puppenhaus

Das entzückende Puppenhaus

Bau etwas, für das dich kleine Prinzessinnen lieben werden. Dieses Puppenhaus passt in jedes Zimmer und lässt sich problemlos individuell gestalten.

Seite drucken
Top Banner
  1. Zuerst musst du die 12 mm dicke MDF Platte für die Wände und Böden des Puppenhauses zuschneiden. Nutze Maßband und Stift und markiere einen Punkt 150 mm von der Kante der Platte. Zeichne dann dort eine Schnittlinie über die gesamte Länge der MDF Platte ein und säge mit einer Handkreissäge entlang dieser Linie, um ein 150 mm breites Brett über die gesamte Länge der MDF Platte zu erhalten. Du erhältst aus der 60 cm breiten MDF Platte vier Bretter á 15 cm Breite.

    DollHouse Step 00

  2. Die Innenwände: Markiere einen Punkt auf einem 15 cm breiten Brett 21 cm von der kurzen Kante des Brettes und zeichne eine Schnittlinie ein. Wieder hole dies dreimal. Zwei dieser Teile (21 cm x 15 cm) werden für die Innenwände in deinem Puppenhaus verwendet. 

    Die Außenwände: Markiere bei einem weiteren 15 cm breiten Brett ausgehend von der kurzen Kante Punkte bei 67,8 cm Länge. Du benötigst zwei Außenwände (67,8 cm x 15 cm).

    Die Böden: Du benötigst vier Böden (45 cm x 15 cm).

    DollHouse Step 02

  3. Schneide die zuvor ausgemessenen Bretter für deine Innenwände, Außenwände sowie Böden zu. 

     

    DollHouse Step 03

  4. Zeichne auf den Innenwänden (21 cm x 15 cm) eine rechteckige Tür ein, das ergibt später die Türen im Puppenhaus. Säge vorsichtig mit einer Stichsäge die aufgezeichneten Türen aus.  

    DollHouse Step 04

  5. Zeichne mit Hilfe der Innenwände auf der Außenwand (67,8 cm x 15 cm) Punkte ein für die Böden und Decken. Nutze die 1,2 cm Dicke der Bretter als Abstandhalter (siehe Bild).


    DollHouse Step 05

  6. Markiere mit Hilfe der Innenwand alle 21 cm eine Schnittlinie und berücksichtige nach jeder Schnittlinie 1,2 cm Abstandshalter zum späteren Bohren der Löcher. 


    DollHouse Step 06

  7. Vergiss die 1,2 cm Abstandhalter nicht (siehe Bild).

     

    DollHouse Step 07

  8. Wiederhole die vorherigen drei Arbeitsschritte auf der gesamten Länge der Außenwand, so dass du vier Bereiche zum Anbringen der Böden erhältst.

    DollHouse Step 08

  9. Zeichne an einem Ende deine rechteckige Haustür ein. Verwende die gleiche Größe wie für die Türen im Innenraum. Zeichne kleinere, quadratische Vierecke in den zwei verbleibenden 21 cm Bereichen ein. Das werden später deine Fenster.

    DollHouse Step 09

  10. Säge mit der Stichsäge vorsichtig die Türen und Fenster aus. Bohre für die Fenster am Besten ein Loch an den Ecken vor, damit du einen Startpunkt für die Stichsägearbeiten erhältst. 


    DollHouse Step 10

  11. Schleife mit einem Schleifgerät, wir empfehlen unsere Mouse®, die Kanten der Türen und Fenster ab, so dass die Kanten splitterfrei sind.  

    DollHouse Step 11

  12.  

    Bohre zwei 3 mm Startlöcher in die 1,2 cm Zwischenräume auf den Außenwänden, ca. 3 cm vom Rand (siehe Bild). 

    DollHouse Step 13

  13. Die Böden und die Außenwände werden durch die im vorherigen Schritt gebohrten Löcher miteinander verbunden. 

     

    DollHouse Step 14

  14. Wiederhole Schritt 13 für alle Böden. Zu diesem Zeitpunkt wird die zweite Außenwand noch nicht befestigt. 

    DollHouse Step 15

  15. Entscheide wo du die Innenwände psoitionieren möchstest. Wir haben die Innenwände 15 cm von der Außenwand angebracht. Bringe die Tür mit Hilfe eines Winkels im 90 Grad Winkel an und setze die Markierungen für die späteren Bohrlöcher unterhalb des Türrahmens.

    DollHouse Step 17

  16. Befestige die erste Innenwand im Erdgeschoß mit dem Boden. 

    DollHouse Step 18

  17. Schraube die Innenwand auch mit dem nächsten Boden von oben fest.

    DollHouse Step 19

  18. Bringe die zweite Innenwand zwischen den beiden verbleibenden Böden an und befestige sie von beiden Seiten.  

     

    DollHouse Step 20

  19. Befestige jetzt die verbleibenden Böden mit der Außenwand und den Innenwänden. Bringe dann die zweite Außenwand des Puppenhauses an. 

    DollHouse Step 21

  20. Es ist an der Zeit, sich um das Dach zu kümmern. Säge ein Brett mit den Maßen 15 cm x 30 cm und ein Brett mit den Maßen 15 cm x 28,8 cm zu. Verbinde die beiden Teile mit den 30 mm Schrauben (siehe Bild), so dass eine V-Form des Daches mit einem rechten Winkeln entsteht.

    DollHouse Step 22

  21. Das Dach wird später ausschließlich mit der Rückwand befestigt. Zum Aufzeichnen der Rückwand lege das Dach in der richtigen Position an (nicht befestigen).

    Nutze für die Rückwnad eine 4 mm dicke Sperrholzplatte (oder vergleichbares). Achte darauf, dass das Dach mittig anliegt. Lege das Puppenhaus idealerweise an den Rändern der Sperrholzplatte an und zeichne mit einem Stift die Umrandungen des Hauses, die die inneren Wände, Böden und das Dach auf, so dass du die aufgezeichnete Rückwand erhältst. 

    DollHouse Step 22

  22. Nachdem du alle Böden und Wände aufgezeichnet hast, zeichne auch die Fenster ein. Wir haben zwei Fenster im ersten Stockwerk eingeplant sowie ein Fenster im Dachgeschoß. Du hast nun die Vorlagen zum Aussägen auf deiner Rückwand. 

    DollHouse Step 25

  23. Säge den Umriss der Rückwand der Puppenhauses au.

    DollHouse Step 27

  24. Bohre Löcher in die Ecken deiner aufgezeichneten Fenster, um diese besser aussägen zu können.

    DollHouse Step 28

  25. Säge mit deiner Stichsäge vorsichtig die Fenster aus.

    DollHouse Step 29

  26. Schleife die Kanten mit einem Scheifgerät ab. Wir haben die Mouse genutzt. 

    DollHouse Step 30

  27. Bevor du die Rückwand anbringst, streiche den Puppenhaus in deinen Lieblingsfarben. Mit etwas Geschenkband und anderen Utensilien kannst du ausgefallene Dekorationen für die Räume basteln. 

    DollHouse Step 32

  28. Bringe mit Hammer und kleinen Nägeln die Rückwand an.

    DollHouse Step 33

  29. Möbliere dein Puppenhaus mit Möbeln deiner Wahl und du hast dein entzückendes Puppenhaus für kleine Prinzessinnen gebaut und eingerichtet. 

    DollHouse Step 34

Das entzückende Puppenhaus