mouse chair

Kreativanleitung: Stuhl

Hauche einem alten Stuhl neues Leben ein, indem du den Rahmen überarbeitest.

Seite drucken
sander_chair

Alte Möbel zu erneuern ist ganz einfach. Alles was du tun musst ist ein bisschen Schleifen und mit ein bisschen Lack oder Öl einreiben. Folge ganz einfach unserer Schritt-für-Schritt Anleitung.

  1. Eventuelle Reparaturen durchführen. (Klebstoffe und Sprays funktionieren gut auf Holz.

    Chair_1

  2. Alle Holzoberflächen komplett abschleifen – zuerst mit grobem und anschließend mit feinem Schleifpapier.

    Für ein besseres Ergebnis, den Stuhl zuerst mit grobem und anschließend mit feinem Schleifpapier bearbeiten.

    Chair_2

  3. Abgeschliffene Holzoberflächen mit Waschbenzin reinigen.

    Chair_3

  4. Die abgeschliffene und gesäuberte Oberfläche mit einem Anstrichmittel nach Wahl (Lack, Wax oder Öl) behandeln. Falls notwendig, mehrmals wiederholen.Chair_4

  5. Sitzteil des Stuhls aus dem Rahmen nehmen und den alten Stoffbezug entfernen. Anschließen den neuen Stoff auf dem Sitzteil positionieren.

    Chair_5

     

  6. Stoffbezug mit einigen Tackerklammern fixieren. Dabei darauf achten, dass der Stoff keine Falten schlägt.

    Chair_6

  7. Stoffbezug im Bereich des Stuhlrahmens mit Tackerklammern im Abstand von jeweils ca. 1,5 cm befestigen. Falten, falls notwendig, in den Eckbereichen vornehmen. Überschüssigen Stoff abschneiden.

    Chair_7

  8. Zum Schluß das Sitzteil wieder in den Rahmen einsetzen.

    Chair_8

Kreativanleitung: Stuhl